Konzert

Category

Beteigeuze

Date

Sa, 05. Dez 2020

Time

Einführung 19:00
19:30

Cost

Einführung 19:00

Location

Ackermannshof Basel
St. Johanns-Vorstadt 19/21, 4056 Basel
THEMA

Seit Dezember 2019 bereitet ein Stern mit dem aus dem Arabisch stammenden Namen «Beteigeuze» (= «Hand der Zwillinge») den Astronomen Kopfzerbrechen. Innerhalb weniger Wochen (!) nahm dessen Helligkeit rapide ab. Steht der Stern kurz vor seinem Tod, also kurz vor einer Supernova-Explosion? Dass auch so riesige Gebilde wie Sterne nur eine begrenzte Lebensdauer haben, ist vielen nicht bewusst. Tod und Vergänglichkeit werden in diesem 3. Programm thematisiert.

PROGRAMM

TRISTAN MURAIL (*1947)
Feuilles à travers les cloches (1998) 7’           
für Flöte, Klavier, Violine und Violoncello

ALFRED SCHNITTKE (1934–1998)       
Stille Musik (1979) 7’       
für Violine und Violoncello

FRANCO DONATONI (1927–2000)
Midi – due pezzi per flauto (1989) 11’
für Flöte solo

KLAUS HUBER (1924–2017)
Plainte (1992) 12’
für Viola d’amore solo

Lazarus I/II (1978) 8’
für Violoncello und Klavier


CLAUDE VIVIER (1948–1983)       
Paramirabo (1970) 15’       
für Flöte, Klavier, Violine und Violoncello

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)   
2 Choralvorspiele 6’           
für Flöte, Klavier, Violine und Violoncello

BESETZUNG

RICCARDA CAFLISCH Flöte
DAVID SONTÒN CAFLISCH Violine
CHRISTIAN HIERONYMI Violoncello
ASIA AHMETJANOVA Klavier

 


Weitere Veranstaltungen